Ventile
Ventile
Kontakt
Produkte
Kreislauf-Varianten

Hochdruck Ventile

Wir unterscheiden unsere Wegeventile in Monoblock und VT Modular. Aber was bedeutet das überhaupt?  In einem Monoblock sind mehrere Ventile in einem Guss inkl. Ein- und Ausgangssektionen zusammengefasst und einzelne Sandwichventile können diesen erweitern.  Der VT Modular ist dagegen ein modularer Ventilträger, an den bis zu acht Aufbauventile konfiguriert werden können. 

Was sind Hochdruckventile?

Funktionen von Hochdruck Wegeventilen

Hochdruck Wegeventile verteilen den Volumenstrom der Pumpe  zu den einzelnen Verbrauchern (z.B. Hydraulikzylinder oder Hydraulikmotoren).
Dafür gibt der Maschinenbediener über den Joystick ein Signal, z. B. dass ein Hydraulikmotor mehr Volumenstrom benötigt. Durch dieses Signal fördert die Hydraulikpumpe mehr Öl und das Ventil gibt dieses dann gezielt an den Verbraucher weiter.
Die Grundfunktionsweise der Linde Hydraulics Ventile ist ein closed-center Ventil mit Load Sensing und nachgeschalteter Druckkompensation.
Unsere Wegeventile haben einen Nominaldruck von 400bar, weswegen sie in der Hochdruckhydraulik (300-400bar) verwendet werden.

Wofür werden Hochdruckventile benötigt?

Wenn es in einem Hydrauliksystem, in dem hohe Drücke vorkommen, mehr Verbraucher als Pumpen gibt, verteilen die Ventile in diesem System den Volumenstrom auf die einzelnen Verbraucher. Diese Situation herrscht in der Arbeitshydraulik im offenen Hydraulikkreislauf vor.

Warum Hochdruck Ventile von Linde Hydraulics?

Die Hochdruck Wegeventile von Linde Hydraulics bieten hohe Effizienz bei geringen Durchflussverlusten. Zusätzlich arbeiten alle unsere Ventile mit unserem LSC, dem Linde Synchron Control. Dies ist eine soziale Volumenstromverteilung bei der alle Verbraucher unabhängig vom Druck weiterhin gleichmäßig bedient werden, auch wenn der Volumenstrom nicht mehr ausreicht (hydraulische Sättigung). Dafür wird lediglich proportional von jedem Verbraucher die Geschwindigkeit reduziert.

Sollte allerdings eine Priorisierung notwendig oder gewünscht sein, so können einzelne Verbraucher – wie bspw. das Drehwerk einer Maschine – priorisiert werden und somit weiterhin mit voller Geschwindigkeit laufen.

Haben Sie Fragen rund um Ventile? Wir beraten Ihr Unternehmen gerne! Kontakt