Motoren
Motoren
Kontakt
Produkte
Kreislauf-Varianten

Schrägscheiben und Schrägachsen Hydraulikmotoren

Wir produzieren Axialkolbenmotoren für die Hochdruckhydraulik. Unsere Hydraulikmotoren unterscheiden sich anhand ihrer Konstruktionsmerkmale, denn unsere Konstant- und Verstellmotoren bieten wir sowohl in Schrägscheiben- als auch Schrägachsenbauweise an

Was sind Hydraulikmotoren?

Wie funktioniert ein hydraulischer Motor?

Eine Hydraulikpumpe wandelt eine mechanische Energie in hydraulische Energie. Diese hydraulische Energie (Druck und Volumenstrom) wandelt der Hydraulikmotor proportional wieder in mechanische Energie (Drehmoment und Drehzahl) um.

Der Unterschied zwischen Schrägscheiben und Schrägachsen Motoren

Schrägscheiben- und Schrägachsenmotoren unterscheiden sich in der Bauweise.

Während beim Schrägscheibenmotor der Zylinderblock immer parallel zur Triebwelle steht, steht er im Schrägachsenmotor schräg zur Triebwelle – um nur einen konstruktiven Unterschied zu nennen.

Warum Hydraulikmotoren von Linde Hydraulics?

Unser Portfolio an Hochdruckmotoren ist breit gefächert – deshalb finden Sie für alle Ihre Anforderungen den richtigen Motor!

Wenn Sie höhere Drehzahlen benötigen, eignet sich der Schrägachsenmotor aufgrund seines kleineren Zylinderblockes. Außerdem bietet er eine sehr schlanke Einschubkontur.
Benötigen Sie hingegen eine größere Robustheit gegen Drehbeschleunigung, sollten Sie unsere Schrägscheibenmotoren kennen lernen.
Für beide Motoren und egal ob Konstant-, Verstell- oder Regelmotor gilt: Unser Anfahrtsdrehmoment ist hervorragend.

Haben Sie Fragen rund um Hydraulikmotore? Wir beraten Ihr Unternehmen gerne! Kontakt