Sensoren

Vorteile der CAN-Bus Technologie
Kontakt

LinTronic

Elektronische Steuerungen des LinTronic Programms verfügen über modernste CAN-Bus Technologie. Im Zusammenspiel mit Hydraulikkomponenten und Peripheriegeräten von Linde Hydraulics bieten die LINC-Steuerungen ein optimales Fahrzeugmanagement für die vielfältigen Anwendungsgebiete in der Mobilhydraulik. Durch wirtschaftliche Betriebsartenwahl und erhöhte Bedienfreundlichkeit erzielen sie eine bessere Leistungsausnutzung und reduzieren damit auch Schadstoff- und Geräuschemissionen.

Potentiometer CEH 05

  • Redundantes Potentiometer mit Rückstellfeder zur Montage an MMI Geräten. Stabilisierte Versorgungsspannung 5 V-15 V.

Geschwindigkeitssensor CEH 10

  • Geschwindigkeitssensor für elektrische Motoren, Getriebe und Achsen, zwei Kanal Sensor zur Erkennung der Drehrichtung, Hall-Sensor bis zu 15 kHz.

Drucksensor CEH 50

  • Für Hochdruckerfassung, Druckbereich 0 – 600 bar, Analogsignal 1 V – 5 V, stabilisierte Versorgungsspannung 12 V – 30 V.

Schwenkwinkelsensor CEH 07

  • Linearer Hall Winkelsensor mit Federrückstellung für die HPV-02.

Drehzahlsensor CEH-11

  • Passiver induktiver Drehzahlsensor mit Zweileiteranschluss zur Erfassung der Dieseldrehzahl.

Temperatursensor CEH-08

  • Einkanaliger Temperatursensor in NTC, KTY oder PT1000 Ausführung zur Erfassung der Temperatur an elektrischen Antrieben von Linde.

Elektromagnet CEA-2x

  • 37mm-Typ Rundmagnet in Proportional- oder Schaltmagnetausführung zur elektromechanischen Ventilansteuerung von Pumpen, Motoren, Proportional- und Wegeventilen. Magnetkraft bis 55N.

Name Datei-Typ Größe  
Produktkatalog-Turning-Power-into-Motion.pdf PDF 9.87 Mb Herunterladen

Noch offene Fragen?

    Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, wenn Sie uns ein Kontaktformular zukommen lassen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Weitere Angaben sind freiwillig.