Langsamlaufmotoren

Kontakt

Langsamlaufmotoren für offene und geschlossene Kreisläufe

Marktübliche Hydromotoren können bei niedrigen Drehzahlen, wie sie unter anderem beim Anfahren auftreten, das erforderliche Drehmoment nicht übertragen. Deshalb muss die Leistung der schnell drehenden Hydromotoren über mehrere Getriebestufen auf die am Rad erforderliche Drehzahl untersetzt werden. Erhöhte Plansch- und mechanische Wirkungsgradverluste werden dabei in Kauf genommen. Ganz anders verhält es sich mit den Motoren von Linde Hydraulics: Die Motoren der Baureihe 02 können auch bei niedriger Drehzahl das erforderliche Drehmoment übertragen und ermöglichen ein gleichmäßiges und feinfühliges Anfahren. Somit erübrigen sich zusätzliche Untersetzungsstufen zur Drehzahlreduktion.

Vorteile

  • Ruckfreier und gleichmäßiger Langsamlauf
  • Kraftstoffeinsparung in allen Betriebspunkten
  • Entfall von Getriebestufen
  • Leiser durch Drehzahlabsenkung
  • Wartungsarm durch vereinfachtes Antriebskonzept
  • Erhöhte Lebensdauer des Fahrantriebs

Downloads

Name Datei-Typ Größe  
Produktkatalog-Turning-Power-into-Motion.pdf PDF 9.87 Mb Herunterladen

Noch offene Fragen?

    Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, wenn Sie uns ein Kontaktformular zukommen lassen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Weitere Angaben sind freiwillig.