K-02

Pumpe-Motor-Kompakteinheit
Kontakt

Information

Die präzise Getriebesteuerung für eine einfache Bedienung ohne Zugkraftunterbrechung. Vom Fahrzeugstillstand bis zur Maximalgeschwindigkeit. Stufenlos. Gemeinsam mit dem Kunden setzt Linde Hydraulics neue Technologiestandards. Fortschrittliche modulare Antriebstechnik, umgesetzt in hydrostatischen Variatoren für stufenlose Getriebe, bilden das Herzstück leistungsverzweigter Getriebe. Für den Anbau an konventionelle Getriebe kleinerer Maschinen stehen Kompaktaggregate mit Hohlwelle zur Verfügung, die als Vollhydrostaten mit Zapfwellenabtrieb eingesetzt werden. Mit kundenspezifischen Entwicklungen unterstützt Linde Hydraulics den Wandel vom Schaltgetriebe zur Stufenlos-Technik.

Vorteile

  • Präzise Fördervolumensteuerung
  • Exakter Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung
  • Höchste Stelldynamik
  • Stillstandsregelung
  • Feinfühliges Anfahren
  • Exakte Einhaltung der Kriechgeschwindigkeit
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Geringer Kraftstoffverbrauch in allen Betriebszuständen
  • Kompakte Bauweise
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Lange Lebensdauer

Konstruktionsmerkmale

  • Verstellpumpe HPV-02 und Konstantmotor HMF-02 back-to-back in einer Einheit
  • Inline-Bauweise
  • Integrierte Hochdruckventile mit Einspeisefunktion sowie Ausspeiseeinrichtung
  • Externe Einspeisung
  • Elektrische oder hydraulische Ansteuerung der Pumpe

Version für Getriebeeinbau

  • Optimiert für leistungsverzweigte Getriebe
  • Kundenspezifische Gehäusegeometrie
  • Maschinenleistung 120 bis 165 kW

Version für Getriebeanbau

  • Vollhydrostat für Anbau an konventionelle Getriebe
  • PTO-Version mit Zapfwellenabtrieb
  • Maschinenleistung bis 45 kW

Technische Daten

K-02*** 55/55 75/75 105/105
Max. Förder-/Schluckvolumen cm³/U 55/55 75/75 105/105
Max. Betriebsdrehzahl U/min 3900 3400 3200
Maximaldrehzahl* U/min 4150 3600 3400
Nenndruck bar 450 450 450
Maximaldruck** bar 500 500 500
Drehmoment (Δp=430 bar; Speisedruck=20 bar) Nm 374 519 719
Eckleistung (theor.) kW 153 185 241
*höchste Drehzahl, die kurzzeitig die maximale Betriebsdrehzahl übersteigen kann
**höchster Druck, der kurzzeitig den maximalen Betriebsdruck übersteigen kann
***(Nenngröße Verstelleinheit/ Nenngröße Konstanteinheit)

Downloads

Name Datei-Typ Größe  
Produktkatalog_Turning-Power-into-Motion.pdf PDF 10.57 Mb Herunterladen
K-02-3D-CAD-Download.zip ZIP 1.65 Mb Herunterladen

Noch offene Fragen?

Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, wenn Sie uns ein Kontaktformular zukommen lassen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Weitere Angaben sind freiwillig.