HMV-02 PTO

Nenngröße 105 -165D cm³/U
Kontakt

PTO - Durchtriebsmotoren für offenen und geschlossenen Kreislauf

In konventionellen Fahrantrieben kann das Drehmoment des Hydromotors nur über ein Verteilergetriebe auf die Kardanwelle übertragen werden. Um den Antriebsstrang weiter zu vereinfachen, entwickelte Linde Hydraulics den PTO-Motor. Basierend auf einem Standard Hydromotor der Baureihe 02 mit nur einem Wellenende, stehen beim PTO-Motor zwei Wellenenden zur Abgabe des Drehmoments zur Verfügung. Dadurch kann der Maschinenkonstrukteur den Hydromotor direkt und unmittelbar in den Antriebsstrang einplanen und spart somit Einbauraum. Das Verteilergetriebe, das bei einem konventionellen Antriebskonzept üblicherweise benötigt wird, entfällt. Somit reduzieren sich die Geräuschemission und die Herstellkosten für das Gesamtfahrzeug, während der Gesamtwirkungsgrad steigt.
Wie alle Linde Motoren können sie schon bei niedriger Drehzahl das erforderliche Drehmoment übertragen und ermöglichen ein gleichmäßiges und feinfühliges Anfahren. Somit erübrigen sich zusätzliche Untersetzungsstufen zur Drehzahlreduktion. Das reduziert nicht nur die Anzahl der Bauteile, sondern reduziert auch die Planschverluste, die mechanischen Wirkungsgradverluste und das Geräuschniveau der Maschine.
Der Doppel-Axialkolben-Hydraulikmotor HMV-02D ist mit Wellenflansch ebenfalls PTO-fähig.

Vorteile

  • Einsparung des Achsverteilergetriebes
  • Kleinerer Kühler
  • Vereinfachter Aufbau (Komponenten, Teilenummern)
  • Direkter Einbau in den Antriebsstrang
  • Keine Zugkraftunterbrechung, stufenloses Fahren
  • Guter Durchzug / Direktantrieb
  • Steigerung des Gesamtwirkungsgrades
  • Geringere Betriebskosten
  • Weniger Kraftstoffverbrauch
  • Weniger Geräusch

Technische Daten

HMV-02 PTO 105 135 165 210 280
Max. Schluckvolumen cm³/U 105 135,6 165,6 210 281,9
Max. Betriebsdrehzahl bei Vmax U/min 3700 3200 3100 2700 2400
Max. Drehzahl bei Vmax* U/min 3800 3500 3400 3000 2700
Max. Betriebsdrehzahl bei Vmin U/min 4100 3700 3500 3200 2900
Max. Drehzahl bei Vmin* U/min 4700 4000 3900 3500 3200
Nenndruck bar 450 450 450 450 450
Maximaldruck** bar 500 500 500 500 500
Max. Gehäuseinnendruck bar 2,5 2,5 2,5 2,5 2,5
Abtriebsdrehm. ( p=430 bar und Vmax) Nm 719 928 1133 1438 1929
Eckleistung*** kW 309 360 415 482 586
Gewicht ca (ohne Öl) kg 42 56 76 101 146
* höchste Drehzahl, die kurzzeitig die maximale Betriebsdrehzahl übersteigen kann
** höchster Druck, der kurzzeitig den maximalen Betriebsdruck übersteigen kann
*** (Vmax x nmax at Vmin x ∆p 430 bar)

Schnittbild

  • 1Schrägscheibe: Hydrostatisches Lager
  • 2Kolben-Gleitstück-Baugruppe: 21° Schwenkwinkel
  • 3Gehäuse: einteilige Konstruktion für hohe Steifigkeit
  • 4Ventilplattengehäuse: hochintegriert
  • 5Zwei Steuerkolben: servogesteuerte Schrägscheibe
  • 6Rotierende Gruppe: kontinuierliche Drehmomentübertragung von 0 U/min bis max. U/min
  • 7Through-Drive: zweites Wellenende für Drehmomentübertragung
  • 8Einstellung des Hubraums von 55 bis 280 cm³/rpm

Downloads

Name Datei-Typ Größe  
Produktkatalog-Turning-Power-into-Motion.pdf PDF 9.87 Mb Herunterladen
HMF_A_V_R-02-Hydraulikmotoren-fuer-den-offenen-und-geschlossenen-Kreislauf.pdf PDF 1.53 Mb Herunterladen

Noch offene Fragen?

    Sie haben noch offene Fragen zu diesem Produkt, möchten ein Angebot erhalten oder benötigen weitere Unterlagen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter und melden sich schnellstmöglich auf Ihre Anfrage.

    Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, wenn Sie uns ein Kontaktformular zukommen lassen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Weitere Angaben sind freiwillig.