Fahrsteuerung CA

Drehzahlabhängige Fahrsteuerung
Kontakt

Einfache, intuitive Bedienung für optimale Effizienz

Das unschlagbare Fahrerlebnis für Anwendungen mit Motordrehzahlregelung. Präzision, Dynamik und Zuverlässigkeit. Diese typischen LinDrive® -Vorteile finden Sie in allen unseren Fahrantriebskonzepten. Linde Hydraulics hat die HPV-02 CA speziell für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen wie Telehandlern, Radladern oder Dumpern entwickelt. Es ermöglicht ein drehzahlabhängiges Fahren, das exakt auf die Druckanforderungen des Fahrzustandes und die installierte Motorleistung abgestimmt ist. In Bezug auf Funktionsqualität, Komfort und Sicherheit liegt die HPV-02 CA auf dem Niveau der elektrohydraulischen Betätigung. Präzise Einstellungen der Leistungsregelung ermöglichen die volle Ausnutzung der verfügbaren Leistung. Die Drehmomentregelung und Leistungsbegrenzung kann variabel definiert werden. So sorgt die HPV-02 CA für ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Fahrverhalten.

Vorteile

Präzision

Stufenlose Wahl der Fahr- und Arbeitsgeschwindigkeit über das Fahrpedal durch die integrierte Ladepumpe zur hydrostatischen Drehzahlerfassung.

  • temperaturunabhängig
  • druckkompensiert
  • leistungsoptimiert
  • niedriger Geräuschpegel

 

Das gleiche Ansteuersignal löst über die Position immer die gleiche Maschinenreaktion aus.

  • rückgekoppelte Steuerung
  • unabhängig von Zugkräften und Lasten
  • reproduzierbar
  • vorhersehbar
  • präzise
  • gering in der Hysterese

 

Fahrdynamik

 

Dynamisches Beschleunigen, Bremsen und Reversieren für ein verbessertes Fahrverhalten. Schnelle, kraftvolle Maschinenreaktion und optimale Traktion am Rad durch hohe, lastunabhängige Betätigungskräfte (Systemdruck).

  • maximales Betätigungsmoment
  • schnelles Schwenken der Pumpe
  • hydrostatisches Abbremsen durch maximales Schwungmoment
  • lastunabhängig
  • Pumpensteuerung unbeeinflusst vom Bremsdruck

 

Optimales Reversieren durch abgestimmtes Schwappverhalten von Pumpe und Hydraulikmotor:

  • sanfter Übergang vom Bremsen zum Beschleunigen
  • Bremsphase kann für jede Anwendung definiert werden

 

Verlässlichkeit

 

Optimale Sicherheit für den Bediener und seine Umgebung bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit und langer Lebensdauer.

  • hoher Sicherheitsstandard durch definiertes Starten und Stoppen, durch zuverlässige Pumpen-Neutralstellung bei niedrigem Leerlauf, durch
  • Aktivierung und Deaktivierung des Steuersignals bei definierter Dieseldrehzahl
  • exakte Regelung in jedem Betriebspunkt durch hohe Stellkräfte in der Pumpensteuerung
  • hohe Verfügbarkeit und lange Lebensdauer durch bewährte Konstruktionsmerkmale und robuste Qualität der Baureihe 02

Downloads

Name Datei-Typ Größe  
Produktkatalog_Turning-Power-into-Motion-2.pdf PDF 10.57 Mb Herunterladen
HPV-Datenblatt_DE.pdf PDF 1.82 Mb Herunterladen

Noch offene Fragen?

    Informationen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, wenn Sie uns ein Kontaktformular zukommen lassen, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Weitere Angaben sind freiwillig.