Cookies auf der website

Cookies helfen uns, unsere Webseite genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung der Cookies auf der Website einverstanden sind.

Home / Applikationen / Brecher
“Applications”“Applications”1x HPV 210-02 E1 Nenngrösse 55-280 cc Verstellpumpen für den geschlossenen KreislaufMehr Details“Applications”2x HMA 280-02 + 1x VD18 Mehr Details
200 t 450 t 800 t

Linde Standard Produktprogramm

200 t/h - 800 t/h

Auslegungsbeispiel

450 t/h

Ausrüstung

1x HPV 210-02 E1 (Pumpe)
2x HMA 280-02 (Tandemmotor)
1x VD18 (Absicherungsblock)

Vorteile

  • Hoher Wandlungsbereich
  • Vereinfachter Antriebsstrang
  • Robuste Einheiten mit hoher Stelldynamik
  • Hohes Drehmoment und vergleichsweise hohe Drehzahlen

Optionen

  • Motoren individuell ansteuerbar
  • Beide Motoren schwenkbar auf 0 cm³/U

Die Besonderheit bei Linde Hochdruckmotoren der Baureihe 02 ist, dass sie aufgrund der Schrägscheiben-Bauweise einen PTO Durchtrieb besitzen. So können zwei oder mehrere Motoren zu Tandems verbunden werden. Diese bieten bei identischer Getriebeschnittstelle und gleicher Drehzahlfähigkeit das doppelte Volumen und damit das doppelte Drehmoment und Leistung. Im Vergleich zu Einzelmotoren der identischen resultierenden Nenngröße besitzen sie schlankere Abmaße und höhere mögliche Drehzahlen, sogar im Vergleich zu Schrägachsenmotoren. Auch der hintere Motor besitzt einen PTO Abgriff, wodurch der Tandemmotor direkt in den Antriebsstrang integriert werden kann oder eine Aufnahmemöglichkeit für einen Drehzahlsensor bietet. Eine elektronische Steuerung steuert die Motoren und die Pumpe an und bietet eine elektronische Grenzlastregelung des Antriebsmotors.

Der Absicherungsblock ist eine ideale Ergänzung für den Tandemmotor. Er bietet eine schnell ansprechende motorseitige Hochdruckabsicherung, welche die Belastung für den restlichen Hydraulikkreis reduziert. Zusätzlich bietet er eine direkte Anschlussmöglichkeit für den hinteren Motor, wodurch der Verschlauchungsaufwand in der Maschine reduziert wird.

Der hier gezeigte semi-stationäre Brecher profitiert vor allem von der robusten Auslegung der Motoren und deren hohem Drehmoment. Das Ergebnis ist eine kontinuierlich hohe Brecherleistung über lange Standzeiten hinweg.

Die Hydraulikkomponenten sind dabei nicht nur kraftvoll und robust, sondern auch schnell und präzise stufenlos ansteuerbar. Damit lässt sich der Brecher immer optimal auf das Brechgut einstellen, um gleichbleibende Ergebnisse zu erzielen. Kommt es zu einer Blockade im Brechraum, kann schnell reversiert werden.

Linde Hydraulics GmbH & Co. KG
Wailandtstrasse 13
63741 Aschaffenburg
Germany
Telefon.+49 6021 150 00 info@linde-hydraulics.com
UST ID Nummer. DE285285810
UST Nummer. 204/167/55001