Cookies auf der website

Cookies helfen uns, unsere Webseite genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung der Cookies auf der Website einverstanden sind.

Home / Applikationen / Rübenverlader
“Applications”“Applications”1x HPV 135-02 Nenngrösse 55-280 cc Verstellpumpen für den geschlossenen KreislaufMehr Details“Applications”2x HMV 165-02Nenngrösse 55-280 cc Verstellmotoren für geschlossenen/offenen Kreislauf.Mehr Details“Applications”1x iConFür Anwendungen im offenen und geschlossenen KreislaufElektronische Steuergeräte der iCon-Serie zeichnen sich durch hohe mechanische und elektrische Robustheit aus.Mehr Details
150 kW 180 kW 200 kW

Linde Standard Produktprogramm

150 kW – 200 kW

Auslegungsbeispiel

180 kW, 24 t, Zugkraft 1300 kN, Geschwindigkeit 40 km/h

Ausrüstung

1x HPV 135-02 E2 (Fahrantrieb)
1x HMV 135D-02 (Fahrantrieb)
1x Elektronische Steuerung

Vorteile

  • Extrem hohes Drehmoment im Kriechgang
  • Ruckfrei, auch bei Geschwindigkeiten nahe 0 km/h
  • Großes Schluckvolumen bei schlanker Bauform des Hydromotors

Optionen

  • Nullschwenkbarkeit eines Triebwerks des Doppelmotors

Hochspezialisierte Selbstfahrer haben gerade in der Rübenernte einen festen Platz. Rodung und Transport werden zunehmend getrennt betrachtet und für sich optimiert. Selbstfahrende Verlademaschinen sind gegenüber gezogenen Überladewagen bodenschonender und besitzen genug Traktion und Leistungsreserven. Besonders in schwierigem Gelände, wo gezogene Bunker häufig die zulässige Achslast für Straßenfahrten überschreiten, kann die Miete mit dem selbstfahrenden Überlader direkt vom Feld auf den LKW verladen werden. Die Rodemaschine fährt derweil ohne Begleitfahrzeug in Ideallinie über das Feld und lädt die Miete dann sauber am Feldrand ab.

Selbstfahrende Überlademaschinen mit Fahrantrieben von Linde zeichnen sich durch kraftvolles Anfahren in die Miete sowie der exakten Einhaltung des Kriechgangs aus. Jederzeit abgestimmt auf die Arbeitsgeschwindigkeit von Reinigungs- und Verladeeinrichtung.

Im Auslegungsbeispiel wird ein Doppelmotor von einer HPV 135-02 gespeist. Wie alle Linde Motoren zeichnet er sich durch präzises Langsamlaufverhalten aus. Im Kriechgang schwenken beide Motortriebwerke voll aus und haben so zusammen 270 cm³ Schluckvolumen. Bei höheren Drehzahlen und weniger Drehmomentbedarf im Straßengang kann eines der beiden Motorentriebwerke auf 0° geschwenkt werden.

Graph

Linde Hydraulics GmbH & Co. KG
Wailandtstrasse 13
63741 Aschaffenburg
Germany
Telefon.+49 6021 150 00 info@linde-hydraulics.com
UST ID Nummer. DE285285810
UST Nummer. 204/167/55001