Cookies auf der website

Cookies helfen uns, unsere Webseite genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung der Cookies auf der Website einverstanden sind.

Home / Applikationen / Raupenkran
“Applications”“Applications”2x HPR 210 - 02TandempumpeFür Anwendungen im offenen und geschlossenen KreislaufMehr Details“Applications”2x HMR 135 - 02 Nenngrösse 55-210 ccRegelmotoren für offenen/geschlossenen KreislaufMehr Details“Applications”1x HMF 105 - 02 P Swing Drive Motorfixed displacement motors with integrated swing drive functionsMehr Details“Applications”1x HMV 105 - 02 E2 Hubmotor Verstellmotoren für geschlossenen/offenen KreislaufMehr Details“Applications”1x VT8 Wegeventile LSC VT MODULARMehr Details“Applications”1x iCon Für Anwendungen im offenen und geschlossenen KreislaufElektronische Steuergeräte der iCon-Serie zeichnen sich durch hohe mechanische und elektrische Robustheit aus.Mehr Details
100 t 700 t 3,000 t

Linde Standard Produktprogramm

100 t - 3.000 t

Auslegungsbeispiel

700 t

Ausrüstung

2x HPR 210-02 (Pumpentandem)
2x HMR 135-02 (Fahrmotoren)
1x HMF 105-02 P (Drehwerksmotor)
1x HMV 105-02 E2 (Windenmotor)
1x VT8 (Wegeventile)
1x Elektronische Steuerung

Vorteile

  • Exzellentes Langsam- und Rundlaufverhalten der Motoren
  • Kein Rucken durch Regelungskonzept der Gesamtmaschine
  • Elektrische Ansteuerung auch für Einzelsektionen und nachrüstbar

Optionen

  • Systemumfang und Elektrifizierungsgrad skalierbar
  • Teilautomatisierung

LSC-immanente Vorteile kommen beim Raupenkran direkt zum Tragen: Die kombinierte Bewegung der Einzelfunktionen ohne gegenseitige Beeinflussung in allen Lastsituationen sorgt für perfekte Positionierbarkeit. Daneben zählt hier vor allem ruckfreies Anheben und kein Absinken der Last bei Funktionsbeginn. Die bedarfsgerechte und damit effiziente Versorgung der Verbraucher wird durch die Auslegung als Zweikreissystem mit zwei Hochdruck-Regelpumpen für unterschiedliche Druckniveaus nochmal gesteigert. Eine hervorragende Tragfähigkeit in allen Arbeitsbereichen ist garantiert. Das ausgesprochen gute Langsam- und Rundlaufverhalten der Linde Motoren macht sich vor allem beim Heben und Senken des Hakens im Millimeterbereich bemerkbar.

Die einzelnen Ventilsektionen in den Steuerplatten der VT modular Familie können komplett hydraulisch oder elektrohydraulisch angesteuert werden. Auch eine Kombination der beiden Ansteuerungen in einer Steuerplatte ist möglich.

Dadurch lassen sich mit Hilfe einer elektronischen Steuerung ausgewählte Funktionen auch über eine Fernsteuerung bedienen oder teilweise automatisieren. Zudem sind ausgefeilte Sicherheitssysteme möglich, die sich über das Sperren oder proportional langsameres Reagieren einzelner Verbraucher in bestimmten Situationen realisieren lassen.

Auch ohne den Einsatz von Positionssensoren ist es möglich, die Maschine mit den Funktionalitäten des LSC+ Systems auszustatten. Hierzu zählt insbesondere das Umschalten zwischen Grob- und Feinsteuerbereich oder das Übersteuern des LS Signals, wenn eine lastabhängige Maschinenreaktion gewünscht wird. Maximale Energieeffizienz wird erreicht, wenn einzelne Verbraucher bei voll geöffnetem Wegeventilschieber rein über die Pumpe gesteuert werden.

Linde Hydraulics GmbH & Co. KG
Wailandtstrasse 13
63741 Aschaffenburg
Germany
Telefon.+49 6021 150 00 info@linde-hydraulics.com
UST ID Nummer. DE285285810
UST Nummer. 204/167/55001